Unterhaching: Ex-Keeper Müller beendet Karriere

Mit erst 28 Jahren

Korbinian Müller bei der SpVgg Unterhaching

Korbinian Müller setzt einen Punkt hinter seine Laufbahn. ©Imago images/foto2press

Korbinian Müller bestritt 86 Partien für die Spielvereinigung Unterhaching. Der Torhüter war ein verlässlicher Rückhalt für die Münchener Vorstädter, bei denen er aus der Jugend heraus ins Profi-Team kam. Auch für die Stuttgarter Kickers stand er zwischen 2014 und 2016 in der 3. Liga zwischen den Pfosten, ehe er erneut zur Spielvereinigung kam.

Studium schon parallel zum Sport

Im letzten Jahr zog es ihn zum FC St. Pauli, wo er die Rolle des Ersatztorhüters einnahm. In 13 spielen stand er für die U23 auf dem Feld. Im Juli endete sein Vertrag bei den Kiezkickern, einen neuen Klub fand der gebürtige Bayer nicht. Während seiner Zeit bei den Braun-Weißen hatte Müller allerdings ein Studium der Fitness-Ökonomie aufgenommen, besitzt also eine Perspektive außerhalb des professionellen Sports.

Nun hat Liga-Drei.de erfahren: Eine neue Anstellung im Profi-Fußball wird es nicht geben. Im Alter von nur 28 Jahren beendet Korbinian Müller seine aktive Karriere. Persönliche Gründe seien ausschlaggebend für die Entscheidung.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bet90? Jetzt exklusiven bet90 Bonus sichern & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!