1860 München: Gebhart hat abgeschlossen

Offensivspieler prüft andere Optionen

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Dienstag, 25.08.2020 | 10:45
Timo Gebhart bei 1860 München

Timo Gebhart fühlt sich den Löwen immer noch verbunden. ©Imago images/Actionpictures

Bei 1860 München wurden eine ganze Reihe Verträge nicht verlängert. Das traf nicht nur Ergänzungsspieler wie zum Beispiel Simon Seferings, sondern auch etablierte Kräfte wie Herbert Paul und Timo Gebhart, der in 27 Spielen der vergangenen Saison auf dem Feld stand.

Keine einfache Situation für die Spieler, die wie Gebhart mit dem Herzen am Verein hängen. Für den 31-Jährigen war es das dritte Mal in seiner Karriere, dass er für die „Blauen“, bei denen er einst Profi wurde, die Schuhe schnürte.

„Jeder Spieler hat einen Verein in seinem Leben, den er liebt und für den er auf wie neben dem Platz alles tun würde. Das ist bei mir Sechzig. Deswegen bin ich immer wieder zurückgekommen“, erklärt er im Gespräch mit Liga-Drei.de.

Mit Selbstdisziplin zurück zur alten Form

Woran genau es nun hapert bei den „Löwen“, die ja in Erik Tallig auch erst einen Neuzugang präsentierten, kann der frühere Stuttgarter nicht sagen. „Man weiß nicht wirklich was los ist. Ich denke, Sechzig weiß selber nicht, wie sie planen können.“ 

Über die nächsten Schritte
„ Das Thema Sechzig habe ich abgeschlossen ”
Timo Gebhart

Auf Grund dessen orientiert sich der Kreativspieler auch längst anderweitig. „Ich bin für alles offen. Ein paar Anfragen gab es schon, besonders wenn man Familie hat, muss jedoch alles passen. Das Thema Sechzig habe ich für mich aber schon abgeschlossen.“

Bis dahin heißt es für den 100-fachen Bundesligaspieler erst einmal alleine an sich zu arbeiten. „Laufen gehen, ab und zu auf dem Platz, um etwas mit dem Ball zu machen, Krafttraining“, so sieht es seit Saisonende beim gebürtigen Memminger aus, der sich dadurch ein wenig an die Corona-Unterbrechung erinnert fühlt, in der es ebenfalls galt, sich individuell fit zu halten.

Doch auch schon im letzten Sommer half ihm seine Selbstdisziplin dabei, seinen Verletzungskreislauf der vergangenen Jahre zu durchbrechen. „Ich habe mehr auf meinen Körper gehört, habe die Trainingssteuerung angepasst und auch meine Ernährung umgestellt. Das geht nicht von heute auf morgen, aber die Saison hat gezeigt, dass ich wieder völlig fit bin.“  

TIPP der Redaktion: Wo landet 1860 München in dieser Saison? Jetzt Sportwetten Vergleich anschauen oder gleich die besten Wettanbieter mit PayPal Sportwetten für deine Wette auf die Löwen sichern!