Restzeitwette

Alles zum beliebten Live-Markt

Durch immer bessere mobile Seiten der Wettanbieter sind Livewetten immer weiter auf dem Vormarsch. Grund genug sich die einzelnen Wettmärkte, die speziell auf Livewetten zugeschnitten sind, einmal anzusehen.

Zu den beliebtesten gehört die Restzeitwette. Mit Ihr könnt Ihr auf den Rest des Spiels wetten, unabhängig davon, was bisher geschehen ist. Wie sie genau funktioniert & welche Statistiken Ihr im Blick haben müsst, für eine erfolgreiche Restzeitwette? Lest es hier!

Die besten Wettanbieter für Restzeitwetten

Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right

Wie funktioniert die Restzeitwette?

Bei der Restzeitwette tippt Ihr auf den Sieger der restlichen Spielzeit. Egal, ob es 1:1 oder 3:0 steht, bei der Restzeitwette tut man so, als ob es 0:0 steht. Wer als in der verbleibenden Zeit mehr Treffer erzielt, gewinnt.

Man kann den Begriff der Restzeitwette auch etwas weiter fassen. Dann würde man darunter nicht nur Tipps auf den Sieger der Restzeit, sondern z.B. auch auf die Anzahl der Tore in der Restzeit verstehen. In der Regel ist aber die erste Variante gemeint.

Welche Wettanbieter haben Restzeitwetten?

Die überwiegende Mehrzahl der online Wettanbieter hat auch Restzeitwetten, denn sie gehören zum Standardrepertoire der Livewetten. Das bedeutet, dass grundsätzlich die Anbieter sehr gut für Restzeitwetten geeignet sind, die allgemein einen guten Livewetten-Bereich haben. Solche wie bet365, die dabei noch Livestreams bieten, sind daher ganz vorne in unseren Augen.

Aber auch Interwetten weiß live zu überzeugen, hat eine starke mobile Ansicht und viele Wettmärkte, zu denen eben auch die Restzeitwette gehört.

Je kleiner die Liga, desto weniger Wettmärkte gibt es aber. Das kann auch bei Spitzen-Wettanbietern dazu führen, dass es keine Restzeitwette gibt. In den großen Wettbewerben wie der Bundesliga sollte sie aber immer verfügbar sein.

Wie platziere ich eine Restzeitwette?

1Registrieren

Richtet Euch ein Wettkonto, am besten per Klick auf einen unserer Top-Wettanbieter in der Übersicht und zahlt ein wenig Guthaben ein.

2Auswählen

Nun geht auf die Livewetten. Bei vielen Wettanbietern sind sie im Hauptmenü durch einen eigenen Reiter gekennzeichnet. Dort klickt Ihr nun eines der laufenden Spiele an und haltet Ausschau nach dem Wettmarkt „Restzeit“ oder „Rest des Spiels“. Klickt dann auf Euren Tipp und er erscheint im Wettschein.

3Abgeben

Im Wettschein entscheidet Ihr Euch noch für die Höhe des Einsatzes und klickt auf „Wette abgeben“.

In welchen Sportarten gibt es Restzeitwetten?

Die Restzeitwette gibt es vornehmlich in Mannschaftssportarten. Zwei wichtige Kriterien für das Anbieten einer Restzeitwette sind:

  1. Es dürfen nicht zu viele Punkte fallen, wie beim Basketball. Dort sind Restzeitwetten sehr schwierig, weil Punkte so schnell erzielt werden, dass die Quoten kaum angepasst werden können.
  2. Es darf nicht mit Sätzen oder anderen Arten von separaten Spielabschnitten gespielt werden. Beim Tennis etwa oder Volleyball beginnt ja jeder Satz ohnehin bei 0:0, sodass es hier statt Restzeitwetten eben Tipps auf den nächsten Satzgewinn gibt. 

Sportarten mit Restzeitwetten

Sportarten mit Restzeitwetten

Somit werdet Ihr die Restzeitwette vornehmlich bei Fußball, Eishockey oder auch American Football vorfinden.

Welche Restzeitwetten Strategie ist lohnenswert?

Jede Strategie basiert auf Kenntnis der Statistiken. Wir geben daher den Tipp, Restzeit Wetten gut vorzubereiten. Dabei ist die Torverteilung nach Spielabschnitten wohl die wichtigste. Nehmen wir als Beispiel den FC St. Pauli und Arminia Bielefeld in der 2. Bundesliga 2019/20.

Mit Stand des 29. Spieltags hatten die Kiezkicker 35 Tore geschossen, Arminia hatte 53. Schauen wir uns an, wann diese Tore erzielt wurden. Arminia schoss von den 53 Treffern 26 in den letzten 30 Minuten, während es für St.Pauli in diesem Zeitraum nur zu 7 Toren langte.

Torstatistik letzte 30 Minuten

Torstatistik letzte 30 Minuten

Wie man sieht, steigt mit zunehmender Spieldauer die Wahrscheinlichkeit, dass Bielefeld in der verbleibenden Zeit mehr Tore erzielt als St. Pauli.

Allerdings ist es auch empfehlenswert, den Spielverlauf zu betrachten. Führt beispielsweise ein Team nach 60. Minuten schon 4:0, ist es nicht unwahrscheinlich, dass es nun einen Gang zurückschaltet, der Gegner so noch zu einem Ehrentreffer kommt. In der Regel ist es einem Team aber gut anzumerken, ob es weiter Lust auf Tore hat, oder es ruhiger angehen lässt.

FAQ – Fragen & Antworten zur Restzeitwette

Kann ich Restzeitwetten auch Pre-Match platzieren?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Per Definition geht das eigentlich nicht, denn der Markt wird nur live angeboten. Allerdings könnt Ihr auch schon vor Spielbeginn tippen, wer die 2. Halbzeit gewinnt. Auch dabei gilt für die Wette: Es steht 0:0 zu Beginn der 2. Hälfte.

Restzeitwette geht nicht - warum?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Restzeitwette wird längst nicht bei jedem Spiel und bei jedem Sport angeboten. Außerdem kann es bei Livewetten immer sein, dass Quoten kurzfristig eingefroren werden, z.B. weil gerade ein Elfmeter gepfiffen wurde oder ähnliches.

Wie lange kann ich Restzeitwetten platzieren?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Restzeitwette kann im Prinzip bis zum Abpfiff platziert werden. Natürlich wird es in den letzten Minuten immer unwahrscheinlicher, dass überhaupt noch ein Tor fällt, weswegen die Quoten dann sehr hoch sind.

Unser Fazit zur Restzeitwette

Die Restzeitwette ist zurecht ein sehr beliebter Markt unter den Live-Angeboten. Sie ist der optimale Weg, auf einen Wechsel im Spielgeschehen zu reagieren. Denn, dass ein Team sich plötzlich steigert, heißt noch lange nicht, dass es einen Rückstand auch komplett aufholt.

Dass es aber zumindest ein Tor erzielt, ist schon wahrscheinlicher. Dank der Restzeitwette kann also bei jedem Spielstand eine Partie noch bis zum Ende spannend bleiben. Es braucht aber den richtigen Anbieter, dessen Repertoire an Livewetten auch ausreichend ist.

Die besten Wettanbieter für Restzeitwetten

Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
close Leider ist momentan eine Weiterleitung zu Tipico nicht möglich. Als Alternative empfehlen wir: bet365 bis zu € 100 in Wett-Credits Jetzt sichern Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. Außerdem empfehlen wir: bet-at-home 50% bis €200 keyboard_arrow_right interwetten 100% bis €135 keyboard_arrow_right