SV Meppen: Vrzogic kehrt zurück in die Startelf

Linksverteidiger beginnt im Testspiel von Anfang an

David Vrzogic am Ball für den SV Meppen

David Vrzogic war zuletzt selten für den SVM am Ball. ©Imago images/foto2press

Es ist lange her, dass David Vrzogic das letzte Mal für den SV Meppen auf dem Feld stand. Am 5. April 2019 lief der Linksverteidiger von Beginn an gegen Preußen Münster (1:1) auf – und flog in der Schlussphase der Partie mit einer gelb-roten Karte vom Platz.

Seitdem bestritt Vrzogic kein Pflichtspiel mehr für den SVM, in der laufenden Saison fiel er lange verletzungsbedingt aus. Dies fiel nicht schwer ins Gewicht, da Hassan Amin auf der linken Defensivseite keinen Schlendrian aufkommen lässt und konstant solide Leistungen abliefert.

Allerdings wurde bereits im letzten Spiel vor der Winterpause gegen den FSV Zwickau deutlich, dass es an Alternativen mangelt, wenn Amin ausfällt. Damals musste Youngster Leonard Bredol als Linksverteidiger aushelfen, was ihm zumindest noch ordentlich gelang.

Moderate Rotation

Eine langfristig zufriedenstellende Situation auf der linken Defensivseite ist dies allerdings nicht. Möglich ist allerdings, dass Neidhart in der Rückrunde wieder fest mit Vrzogic als Alternative rechnen kann. Im heutigen Testspiel gegen den FC Vaduz (3:5) jedenfalls durfte der 30-Jährige von Beginn an ran, während Amin zunächst auf der Bank saß.

Dabei rotierte Neidhart moderat, im Vergleich zum letzten Ligaspiel gab es neben Vrzogic mit Jesgarzewski, Komenda, Rama, Evseev und Düker fünf weitere Änderungen. Sollte Vrzogic tatsächlich wieder konstant auf dem Platz stehen und Chancen erhalten, könnte er auch eine Option für die Offensive werden.

Bereits bei seiner Verpflichtung im Jahr 2016 lobte Christian Neidhart die Variabilität des Außenbahnspielers, zeigte sich damals außerdem beeindruckt von seiner Erfahrung. Seitdem ist viel Zeit vergangen, der gebürtige Aachener war eine tragende Säule in der Aufstiegssaison, seine Einsatzzeiten reduzierten sich allerdings Jahr für Jahr. Ob er in der Rückrunde nun einen zweiten Frühling erlebt?

Schon Mitglied bei Wettanbieter bwin? Jetzt exklusiven bwin Bonus sichern & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!