FSV Zwickau: Chantzopoulos überzeugt und reist ab

Transfer des 23-Jährigen möglich

Charalampos Chantzopoulos im Duell mit Michael Reed

Wird Charalampos Chantzopoulos (r.) ein Schwan? ©Imago/Osnapix

Seit Montag absolvierte der griechische Abwehrspieler Charalampos Chantzopoulos ein dreitägiges Probetraining in Zwickau und scheint dabei einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben. Nach Liga-Drei.de-Informationen waren die Schwäne mit den Leistungen des 23-Jährigen zufrieden, eine Verpflichtung ist somit im Bereich des Möglichen.

Entscheidung innerhalb zwei Wochen

Chantzopoulos steht derzeit noch beim finnischen Zweitligisten FF Jaro unter Vertrag, für den er in dieser Saison bisher 23 Spiele bestritt. Das Kicken lernte der gebürtige Bielefelder bei der Arminia, bevor er für den FC Gütersloh in der Oberliga Westfalen auflief.

Der Vertrag des 1,94 Meter großen Abwehr-Hünen in Finnland läuft noch bis 31.12.2017, danach wäre der Innenverteidiger ablösefrei zu haben. Eine Entscheidung über eine mögliche Verpflichtung Chantzopoulos´ soll nach unseren Informationen in den nächsten zwei Wochen fallen, der Spieler selbst ist heute wieder abgereist.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!