HFC bindet Kastenhofer und Guttau

Verträge bis 2022

Julian Guttau vom HFC

Julian Guttau hat sich bereits gut an die 3. Liga gewöhnt. ©Imago images/Köhn

Bereits am Sonntag berichtete Liga-Drei.de, dass der HFC eine Vertragsverlängerung mit Niklas Kastenhofer plant. Nun hat der Verein diese offiziell gemacht und gleichzeitig die Unterschrift von Julian Guttau unter ein neues Arbeitspapier verkündet. Beide Talente sind nun bis 2022 in Halle unter Vertrag.

Schritt aus der Jugend erfolgreich

Sportdirektor Ralf Heskamp erklärte in der Mitteilung des HFC: „Die beiden Youngster sind Gesichter dieser hungrigen Mannschaft. Mit ihrem Talent, vor allem aber mit dem Willen dazuzulernen und die Vorgaben des Trainerteams umzusetzen, sind sie bereits in kurzer Zeit zu Drittliga-Spielern gereift. Nun gilt es für beide, das in sie gesetzte Vertrauen als Ansporn für den nächsten Schritt zu begreifen.“

An den 29 Einsätzen von Guttau und zehn von Kastenhofer in der 3. Liga ist ersichtlich, dass sie beide den Schritt aus der Jugendabteilung in den Profikader erfolgreich vollziehen konnten. Die Vertragsdauer würde beiden auch eine Leihe in der kommenden Saison ermöglichen, sollte beispielsweise durch einen Aufstieg die Aussicht auf Einsatzzeiten sich verschlechtern.

Schon Mitglied bei Wettanbieter 10bet? Jetzt exklusiven 10bet Bonus sichern & bis zu 50€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!