HFC verlängert mit Tom Müller

Torwart erhält Vertrag bis 2021

Tom Müller vom HFC

Tom Müller bleibt seinem Heimat-Verein treu. ©Imago/Picture Point

Tom Müller bleibt dem Halleschen FC erhalten. Das Eigengewächs bleibt weitere zwei Jahre beim aktuellen Tabellen-Vierten. Der Keeper ist in der laufenden Saison die Nummer zwei hinter Kai Eisele.

„Wir freuen uns sehr, Tom Müller trotz der für ihn 2018/19 sicher nicht optimalen Situation von einem Verbleib überzeugt zu haben,“ erklärt Sportdirektor Ralf Heskamp in einer Mitteilung des Vereins.

Stammplatz im letzten Jahr

„Nach erster Enttäuschung im Sommer vergangenen Jahres hat sich Tom mit der Konstellation arrangiert, ein tolles Standing im Team erarbeitet und sorgt mit sehr guten Leistungen im Training für ein hohes Niveau im Kampf um die Nummer eins,“ fügt Heskamp hinzu.

Nachdem in der Vorsaison der 21-Jährige noch in 20 Partien erste Wahl gewesen war, dabei sogar ein Tor erzielte, kam im Sommer Kai Eisele aus Rostock und sicherte sich in der Vorbereitung das Vertrauen des neuen Trainer Torsten Ziegner. 

Nun will Müller die Herausforderung im neuen Spieljahr noch einmal annehmen: „Ich werde nicht aufgeben und möchte mir perspektivisch natürlich einen Stammplatz erkämpfen.“

Schon Mitglied beim Wettanbieter MoPlay? Jetzt aktuelle MoPlay Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette kassieren!