HFC: Washausen wieder Innenverteidiger?

Kapitän könnte verletzten Mai ersetzen

Jan Washausen im Spiel gegen Mannheim.

Jan Washausen hat gegen Meppen gute Chancen auf die Startelf. ©imago images/foto2press

Der HFC ist seit sieben Spielen ungeschlagen und beendete die letzten sechs Spieltage immer auf einem direkten Aufstiegsplatz. Zufriedenheit will sich beim aktuellen Tabellenführer aber nicht einstellen, wie Trainer Torsten Ziegner vor dem Duell mit Meppen betont.

„Wir haben extrem viel zugelassen und brauchten etwas Glück und einen sehr guten Torhüter“, ließ er auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel am Montag, in dem der HFC in Sondertrikots auflaufen wird, den 4:0-Erfolg aus der Vorwoche über Mannheim nochmal Revue passieren.

Washausen mit Bewerbungsschreiben

Vor allem im Spiel gegen den Ball sieht der 41-Jährige bei seiner Mannschaft noch Luft nach oben. Genau das ist eine Paradedisziplin von Sebastian Mai, der Abwehrchef verpasste die letzten beiden Begegnungen verletzt und ist laut seinem Trainer zwar „auf dem Weg der Besserung, aber noch keine Option“ für das Spiel am Samstag. So könnte erneut die Stunde von Jan Washausen schlagen.

Der Kapitän hat seinen Stammplatz im defensiven Mittelfeld in dieser Spielzeit verloren. Nach Wadenproblemen an den ersten vier Spieltagen stehen erst eine Startelf-Nominierung und vier Einwechslungen in seiner Statistik. Bereits gegen Mannheim kam er von der Bank und ersetzte im zweiten Durchgang den bereits gelbverwarnten Antonios Papadopoulos als Innenverteidiger.

Der 31-Jährige verhalf dem Abwehrverbund des HFC in der Folge zu mehr Stabilität, agierte besonnen in seinen Zweikämpfen und setzte zudem auch offensiv Akzente: Den Treffer von Terrence Boyd zum zwischenzeitlichen 3:0 bereitete Washausen vor.

Sein Plus an Erfahrung, das er dem elf Jahre jüngeren Papadopoulos voraus hat, könnte auch gegen Meppen hilfreich sein. Zumal die jungen Jannes Vollert (21) und Niklas Landgraf (23) in Washausen einen Leader an ihrer Seite hätten, an dem sie sich orientieren können.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Sportsbet.io? Jetzt exklusiven Sportsbet.io Bonus sichern & bis zu 30€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!