Zwickau erleichtert: Ronny König trifft wieder

Im Landespokal platzt der Knoten

Ronny König erzielte im Landespokal sein erstes Saisontor.

Schoss den FSV zum Sieg in der 3. Runde des Landespokals: Ronny König. ©Imago/Picture Point

Joe Enochs hatte angekündigt, in der dritten Runde des Landespokals beim Regionalligisten Neugersdorf auf Experimente verzichten zu wollen. Und der Trainer des FSV Zwickau hielt Wort.

Er schickte mit einer Änderung die gleiche Elf ins Rennen wie vor einer Woche in der Liga gegen Cottbus, lediglich der verletzte René Lange musste passen und wurde durch Alexandros Kartalis ersetzt. Trotzdem hatte sein Team Probleme mit dem eine Klasse tiefer angesiedelten Gegner.

Warten auf ein Erfolgserlebnis

Nach rund einer halben Stunde geriet Zwickau in Rückstand, konnte aber nur wenige Minuten später durch ein Elfmetertor von Toni Wachsmuth ausgleichen. Der Kapitän präsentierte sich vom Punkt gewohnt kaltschnäuzig, es war bereits sein fünftes Elfmetertor in dieser Spielzeit.

Ebenfalls positiv für Enochs und den FSV: Ronny König trifft wieder. Der Routinier beackerte schon die ganze Saison gewohnt bissig die Spitze, bisher wollte sich aber kein Erfolgserlebnis einstellen. Zwar bereitete er schon drei Treffer vor, ein eigenes Tor wollte ihm aber noch nicht gelingen.

Er leitet und führt uns. (Johannes Brinkies über Ronny König)

„Ronny ist ein absoluter Teamplayer, der ein sehr hohes Ansehen in der Mannschaft genießt. Er leitet und führt uns. Wie er in seinem Alter noch rennt und kämpft, ist aller Ehren wert“, gab es ein Sonderlob vom verletzten Torhüter Johannes Brinkies, der als Co-Kommentator beim MDR im Einsatz war.

Kurz vor der Pause fiel die Last der Torlos-Serie dann von den Schultern des 35-Jährigen, Zwickau hatte das Spiel erfolgreich gedreht. Kurz nach dem Seitenwechsel zappelte der Ball nach einem Kopfball von König nochmal im Netz, der Treffer fand auf Grund einer Abseitsstellung allerdings keine Anerkennung.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!