Meridianbet Erfahrungen Juli 2019

Bewertungen & aktueller Testbericht

In Deutschland ist Meridianbet bislang noch nicht so bekannt. Das dürfte sich aber bald ändern: Der auf Malta lizenzierte Anbieter von Sportwetten konnte in unseren Meridianbet Erfahrungen nämlich in vielerlei Hinsicht punkten. Neben dem riesigen Wettangebot haben uns vor allem die Favoritentipps überzeugt, die sich für Tipper aus Deutschland gleich doppelt lohnen.

Meridianbet30€ BonusJetzt wetten

Abgerundet wird das tolle Angebot durch gebührenfreie Ein- und Auszahlungen und einen interessanten Bonus. Mit dem könnt Ihr das reichhaltige Sortiment wunderbar antesten.

Aktueller Bonus
Welchen Sportwetten Bonus bietet Meridianbet an?
  1. Erste Einzahlung wird verdoppelt
  2. bis zu 30€
  3. Bonus = Gratiswette
  4. Gewinne auszahlbar

Unsere Meridianbet Erfahrungen im Detail:

Wie erstelle ich ein Meridianbet Konto?

1Registrieren

Über diesen Link kommt Ihr direkt zum Wettanbieter. Dort seht Ihr einen grünen Button, der den Anmeldeprozess startet. Dieser ist zweigeteilt.

Im ersten Schritt tragt Ihr Eure persönliche Daten wie Euren Namen, eMail-Adresse und Geburtsdatum ein. Außerdem vergebt Ihr ein Passwort, mit dem Ihr euch zukünftig in Euer Wettkonto einloggen könnt. Im zweiten Schritt ergänzt Ihr Eure Adresse und mit einem Klick auf den Button „Registrierung“ schließt Ihr den Anmeldeprozess ab.

2Bestätigen

Von anderen Wettanbietern seid Ihr vielleicht gewohnt, nun einen Bestätigungslink per eMail zu erhalten, der Euch in Euer Wettkonto führt. Von Meridianbet erhaltet Ihr zwar digitale Post, darin geht es aber um die Verifizierung Eurer Identität.

Dafür werden Fotos von der Vorder- und Rückseite Eures Personalausweis‘, Reisepass‘ oder Führerschein benötigt. Diese Farbfotos schickt Ihr an [email protected], woraufhin Euer Wettkonto freigeschaltet wird.

3Einzahlen

Nachdem Ihr euch in Euer Wettkonto bei Meridianbet eingeloggt habt, öffnet Ihr das Zahlungsmenü. Dort könnt Ihr unter anderem Skrill, Neteller, Kreditkarte (Visa & MasterCard) oder paysafecard auswählen, PayPal und Trustly sucht Ihr leider vergeblich.

Für alle Zahlungsnabieter gilt eine Mindesteinzahlung von 10€, Gebühren werden seitens Meridianbet für keinen von ihnen extra erhoben. Tipp: Zahlt mindestens 30€ ein, um maximal vom Meridianbet Bonus zu profitieren.

Nachdem Ihr den gewünschten Zahlungsanbieter ausgewählt habt, tragt Ihr den Betrag ein, den Ihr einzahlen möchtet. Anschließend könnt Ihr die Transaktion mit der Eingabe Eurer persönlichen Daten abschließen.

Wie funktioniert die Meridianbet Einzahlung aufs Wettkonto ganz genau?

Nachdem Ihr euch in Euer Wettkonto eingeloggt habt, öffnet Ihr das Zahlungsmenü. Das findet Ihr durch einen Klick auf den Button „Mein Konto“ rechts oben. Anschließend wählt Ihr den gewünschten Zahlungsweg aus.

Hierbei stehen Euch einige Möglichkeiten zur Auswahl. So könnt Ihr neben Skrill und Neteller auch Kreditkarte (Visa & MasterCard), paysafecard oder Diners Club auswählen. Cool: Gebühren erhebt Meridianbet für keinen Zahlungsanbieter.

Die Mindesteinzahlung liegt bei 10€, pro Tag könnt Ihr maximal 10.000€ einzahlen. Habt Ihr den gewünschten Betrag eingegeben, könnt Ihr die Einzahlung anschließend mit der Eingabe Eurer persönlichen Daten abschließen.

Wie funktioniert die Meridianbet Auszahlung?

In Eurem Wettkonto findet Ihr nach einem Klick auf „Mein Konto“ die Möglichkeit, Euch auszahlen zu lassen. Grundsätzlich gilt: Ihr werdet auf dem Weg ausgezahlt, auf dem Ihr auch eingezahlt habt. Wenn Ihr Euer Konto also beispielsweise per Skrill aufgeladen habt, erfolgt die Auszahlung ebenfalls über Skrill. Habt Ihr eine paysafecard genutzt, könnt Ihr Banküberweisung nutzen.

Wählt den gewünschten Zahlungsweg aus und tragt anschließend den Betrag ein, den Ihr euch auszahlen lassen möchtet. Das Minimum hierbei beträgt 30€, pro Tag sind maximal 10.000€ möglich. Anschließend tragt Ihr eure persönlichen Daten ein, um die Transaktion abzuschließen. Cool: Gebühren werden bei der Auszahlung ebenfalls nicht erhoben.

Meridianbet30€ BonusJetzt wetten

Wettangebot & Quoten

30 Sportarten sind uns in unseren Meridianbet Erfahrungen begegnet, vor allem die Vielzahl an Wettmärkten stach äußerst positiv hervor. So waren dreistellige Wettmärkte bei Fußballspielen Standard, teilweise waren es gar über 500 – wohlgemerkt pro Partie!

Doch auch über Fußball, Tennis oder Basketball hinaus kann sich die Auswahl sehen lassen. So findet Ihr nicht nur bei den Sportwetten zahlreiche Langzeitwetten, sondern auch in den Bereichen Politik und Gesellschaft.

Bei den Quoten stachen vor allem die Favoritentipps hervor. Diese lagen in unseren Tests häufig über Marktniveau. Da Meridianbet zudem die 5% Wettsteuer übernimmt, bietet sich hier eine tolle Chance.

Ist Meridianbet sicher & kostenlos?

Die Eröffnung eines Wettkontos bei Meridianbet ist völlig kostenlos. Auch Kontoführungsgebühren, wie Ihr sie vielleicht von Eurer Bank kennt, fallen nicht an. In der Branche Standard sind Gebühren, die auf inaktive Konten erhoben werden. Diese werden aber nur fällig, wenn Ihr euch ein Jahr lang nicht in Euer Wettkonto einloggt und dieses Guthaben enthält. Ins Minus, wie bei einem Dispo, kann es nämlich nicht gehen.

Gebühren werden weder bei Ein- noch Auszahlungen fällig, die 5% Wettsteuer für deutsche Kunden übernimmt der Wettanbieter für Euch. Dass Meridianbet mit der IBAS, einer Schlichtungsstelle bei Problemen zwischen Buchmacher und Kunden, zusammenarbeitet, ist ebenfalls positiv. Die Lizenz auf Malta wird nach modernen EU-Standards vergeben und ist ein gutes Zeichen für Seriösität.

Wie ist der Meridianbet Kundenservice?

Den Support erreicht Ihr per Telefon, eMail oder direkt im Live Chat. Da die Telefon-Hotline nur über eine maltesische Nummer erreicht ist, solltet Ihr bedenken, dass hier für einen Anruf zusätzliche Gebühren anfallen können. Per Mail oder im Live Chat haben wir aber sehr gute Erfahrungen gemacht, innerhalb kürzester Zeit wurden unsere Fragen gut beantwortet.

Dass der Kundenservice aktuell nur auf englisch verfügbar ist, gibt aber einen kleinen Abzug. Wir kamen mit unserem Schul-Englisch zwar gut zu Recht, bei komplizierteren Anliegen wäre es uns trotzdem lieber, einen Ansprechpartner auf deutsch zu haben.

Was für Alternativen gibt es zu Meridianbet?

Wenn Ihr einen deutschsprachigen Wettanbieter bevorzugt, dann empfehlen wir Euch Interwetten. Beim Unternehmen aus Österreich müsst Ihr auch nicht auf eine breite Auswahl an Sportwetten verzichten. Da das Design von Meridianbet für Einsteiger etwas unübersichtlich sein kann, ist MoPlay ebenfalls eine starke Alternative.

Fazit zu unseren Meridianbet Erfahrungen

Während sich Fortgeschrittene über das riesige Wettangebot freuen werden, könnte das zum Stolperstein für Einsteiger werden. Die Übersichtlichkeit leidet nämlich etwas darunter, was etwas Eingewöhnungszeit benötigt.

Hat man die hinter sich gebracht, entfaltet das Angebot für Sportwetten aber sein volles Potential. Gebührenfreie Zahlungen, tolle Quoten speziell bei Favoritentipps und ein Wettanbieter, der die 5% Wettsteuer übernimmt – finden wir alles klasse. Unser Tipp: Schnappt Euch den Bonus, um direkt mal reinzuschnuppern!

Pro
  • riesiges Wettangebot
  • gute Quoten
  • interessanter Bonus

Contra
  • kein deutschsprachiger Support
Meridianbet30€ BonusJetzt wetten
Gesamtbewertung
80% "gut"
Bewertung für Meridianbet
Gesamt
Bonus gesamt
Wettangebot
Wettquoten
Livewetten Angebot
Zusatzangebot
Zahlungsarten
Zahlungstempo
Kundenservice
Website
Mobile/Apps
Sprachen
Deutschland Großbritanien
Zahlungsarten
MastercardVisa CardÜberweisungSkrillNetellerPaysafecardMaestroDinersKreditkarte
Kundenservice & Kontakt
Support erreichbar 24/7
Telefon-Hotline +356 2131 9493
Fax n/a
Live-Chat ja
Meridianbet ist lizensiert durch
Malta