Yobetit Erfahrungen Juli 2019

Bewertungen & aktueller Testbericht

Mit Yobetit betritt ein noch junger Wettanbieter die große Bühne. Das auf Malta lizensierte Unternehmen hat uns sofort neugierig gemacht. Vor allem die hohen Quoten sind uns förmlich ins Auge gesprungen, woraufhin wir Yobetit natürlich genauer unter die Lupe genommen haben.

Yobetit150€ BonusJetzt wetten

Warum uns das Angebot gefällt, verraten wir Euch natürlich ebenso, wie mögliche Minuspunkte bei diesem Sportwetten-Anbieter.

Aktueller Bonus
Welchen Sportwetten Bonus bietet Yobetit an?
  1. mindestens 10€ einzahlen
  2. 150% Aufschlag auf die 1. Einzahlung
  3. Bis zu 150€
  4. Bonus auszahlbar

Unsere Yobetit Erfahrungen im Detail:

Wie erstelle ich ein Yobetit Konto?

1Registrieren

Folgt diesem Link, der Euch direkt zum Wettanbieter führt. Rechts oben seht Ihr den orangefarbenen Button „Neues Konto“. Jetzt öffnet sich eine Leiste, in der Ihr eure persönlichen Daten angebt. Dazu gehören Eure eMail-Adresse, Geburtsdatum, Name und Mobilnummer. Außerdem legt Ihr das Passwort fest, mit dem Ihr euch zukünftig in Euer Wettkonto einloggen könnt. Klickt dann auf „Weiter“ und ergänzt Eure Angaben um Eure Anschrift.

2Bestätigen

An die von Euch hinterlegte eMail-Adresse hat Yobetit mittlerweile eine Mail geschickt. Klickt darin auf den lila hinterlegten Button „Play“. Tipp: Bei Euch kam keine eMail an? Dann schaut mal in den Spam-Ordner, vielleicht ist sie dort gelandet. Dadurch gelangt Ihr wieder beim Wettanbieter. Klickt rechts oben auf den Button „Anmelden“ und gebt Eure eMail-Adresse und Euer Passwort ein.

3Einzahlen

In Eurem Wettkonto seht Ihr rechts oben Eure eMail-Adresse. Klickt darauf und eine Leiste öffnet sich. In dieser wählt Ihr „Einzahlung“ aus und tragt den gewünschten Betrag ein. Anschließend seht Ihr eine Liste aller Zahlungsanbieter. Ihr könnt Euer Wettkonto unter anderem per Kreditkarte, SofortÜberweisung, Skrill, Trustly oder giropay aufladen. PayPal wird aktuell nicht angeboten. Tipp: Zahlt mindestens 10€ ein, um den Yobetit Bonus mitzunehmen.

Wie funktioniert die Yobetit Einzahlung aufs Wettkonto ganz genau?

Sobald Ihr euch in Euer Wettkonto eingeloggt habt, kommt Ihr über einen Klick auf Eure eMail-Adresse rechts oben in das Menü. Dort wählt Ihr „Einzahlung“ aus. Nun könnt Ihr entweder einen voreingestellten Betrag durch einen Klick auswählen, oder aber einfach Euren Wunschbetrag eingeben. Klickt dann auf den orangefarbenen Button „Absenden“.

Jetzt wird Euch eine Übersicht aller Zahlungsmöglichkeiten angezeigt. Hier findet Ihr zum Beispiel Kreditkarte (Visa & Mastercard), Skrill, Trustly, SofortÜberweisung oder giropay. PayPal sucht Ihr leider vergeblich. Per Klick wählt Ihr den gewünschten Zahlunsgweg aus und geht dann auf den orange hinterlegten Button „Submit“. Dann öffnet sich ein Pop-Up, in dem Ihr die Transaktion nach Eingabe Eurer Daten abschließen könnt.

Wie funktioniert die Yobetit Auszahlung?

Geht in Eurem Wettkonto wieder ins Menü, indem Ihr rechts oben auf Eure eMail-Adresse klickt. Wählt nun „Auszahlung“ aus. Anschließend gebt Ihr den gewünschten Betrag aus und entscheidet, auf welchem Weg Ihr ausgezahlt werden möchtet. Aktuell ist das nur per Banküberweisung oder Skrill möglich. Tipp: Mindestens müsst Ihr 25€ auszahlen lassen.

Yobetit150€ BonusJetzt wetten

Wettangebot & Quoten

An Auswahl mangelt es wirklich nicht: Neben den beliebtesten Sportarten wie Fußball, Tennis oder Basketball hat Yobetit auch ein großes Angebot im Bereich eSports. Auch auch Politikwetten oder skurrile Märkte, zum Beispiel wer nächster James-Bond-Darsteller wird, finden sich im Sortiment. Positiv aufgefallen sind uns die Quoten: Die brauchen sich nicht vor etablierten und langjährigen Anbietern wie bet365 zu verstecken, lagen häufig auf dem gleichen Niveau oder teilweise sogar darüber.

Ist Yobetit sicher & kostenlos?

Erst wenn Ihr euch 12 Monate lang nicht mehr in Euer Wettkonto eingeloggt habt, erhebt Yobetit eine Gebühr. Die beträgt 5€ pro Monat und wird vom Guthaben abgezogen, dass sich auf Eurem Wettkonto befindet. Das bedeutet aber auch: Habt Ihr kein Guthaben, werden keine Gebühren eingezogen, denn überziehen kann man das Wettkonto nicht.

Gebühren können aber beim Auszahlen anfallen. Alle 30 Tage könnt Ihr nämlich nur ein Mal eine kostenlose Auszahlung beantragen. Beim zweiten Mal erhebt Yobetit dann 2% Eures Auszahlungsbetrages als Gebühr.

Durch die Lizensierung auf Malta ist Yobetit an die dortigen Gesetze gebunden und wird durch die Malta Gaming Authority reguliert. Sämtliche Transaktionen und Eure persönlichen Daten werden von einer modernen SSL-Verschlüsselung geschützt.

Wie ist der Yobetit Kundenservice?

Der Support war freundlich und kompetent, unsere Fragen wurden in kürzester Zeit korrekt beantwortet. Einen Minuspunkt müssen wir leider aber für die Tatsache vergeben, dass es keinen deutschen Kundenservice gibt – hier kommt Ihr nur mit Englisch weiter.

Alternativen zu Yobetit

Ihr wollt Euch durch ein großes Wettangebot spielen, aber auch häufiger als ein Mal im Monat eine gebührenfreie Auszahlung? Dann schaut mal bei unseren MoPlay Erfahrungen vorbei.

Fazit zu unseren Yobetit Erfahrungen

Richtig starke Quoten, ein großes Wettangebot und dazu noch ein schickes, weil klar strukturiertes Design: Yobetit liefert einen guten Einstieg. Zugegeben, ein deutschsprachiger Kundenservice wäre klasse. Wir kamen mit unserem Schulenglisch aber auch so bestens zurecht.

Für einen noch jungen Wettanbieter macht Yobetit bereits sehr viel sehr richtig. Wir können daher nur empfehlen, das reichhaltige Angebot mal auszutesten.

Yobetit150€ BonusJetzt wetten
Gesamtbewertung
80% "gut"
Bewertung für Yobetit
Gesamt
Bonus gesamt
Wettangebot
Wettquoten
Livewetten Angebot
Zusatzangebot
Zahlungsarten
Zahlungstempo
Kundenservice
Website
Mobile/Apps
Sprachen
Großbritanien
Zahlungsarten
MastercardVisa CardÜberweisungSkrillGiropayTrustly
Kundenservice & Kontakt
Support erreichbar 24h
Telefon-Hotline nein
Live-Chat ja
Yobetit ist lizensiert durch
Malta